Fotze lecken

Fotze lecken schmeckt lecker

Geile Frauen werden lesbisch, weil sie den Geschmack einer Fotze lieben. Ich als bekennender Muschi lecker kann das auch nur zu gut verstehen.

Viele Frauen erzählen, dass nur Frauen wissen, wie man eine Muschi richtig leckt. Vermutlich ist das der Grund, warum Frauen, die eigentlich hetero sind irgendwann einmal doch etwas mit einer anderen Frau anfangen.

Prinzipiell habe ich nichts gegen lesbische Experimente bei Frauen. Im Gegenteil: ich finde das sogar gut und würde meine Freundin dazu ermutigen. Aber nur unter folgenden Bedingungen:

  • Entweder ich darf dabei sein, wenn meiner Frau von einer anderen Frau die Muschi geleckt wird oder
  • Ich bekomme von ein Video davon

Wie sieht Ihr das? Wäre es für Euch okay, wenn Eure Frau / Freundin sich von einer anderen Frau die Muschi lecken lässt?

Ein Gedanke zu „Fotze lecken schmeckt lecker“

  1. Was das lecken angeht. Ich stehe voll darauf. Eine Fotze ausgiebig zu lecken. Als ich das erste mal eine leckte. Hat es mir der Geruch und Geschmack angetahn. Sie schmeckte sehr geil. Ihr Geruch kann man nicht beschreiben aber er wahr SEHR intensiv. Seit dem kann ich nicht aufs lecken verzichten. Ich hatte so gar schon mal eine Lebsbe kennen gelernt. Die nur geleckt werden wollte. Was ich sehr genossen habe. Besinders. Da sie sehr nass wurden. Hab auch schon Erfahrung mit Squirting gemacht. Hätte nicht gedacht. Das ich so sehr darauf stehe. Ich hatte sie gefingert. Sie stand sehr darauf. Ich mag es auch sehr . Bis sie dann irgend wann abspritzte. Mir ins Gesicht spritzte . Mein Gesicht war klitsch nass. Ein sehr geiles Gefühl leider hab ich kein kontackt mehr mit ihr auch mit der Lesbe. Ich vermisse die Leckerei sehr. Vieleicht gibt es hier eine Berlinerin. Die ohne sex geleckt werden möchte. Dabei mache ich nur das. Was und wie du es mlchtest. Bin 53. Dein Alter ist mir egal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.